Tagen im NINO-Hochbau

Tagen im Industriedenkmal

Ob Fachtagung, Empfang, Informationsveranstaltung, Seminar oder Kongress – im NINO Hochbau stehen vier Veranstaltungsräume mit einer eigenen, charakteristischen Atmosphäre für Ihr Event bereit.

Der 1924 vom Industriearchitekten P.J. Manz entworfene und 1928/1929 für Niehues & Dütting erstellte NINO Spinnereihochbau zeichnet sich noch heute durch hohe Sachlichkeit und Funktionalität aus.

Der Geist der Industriearchitektur aus den 20er Jahren garantiert ein elegant sachliches und anspruchsvolles Ambiente, die professionelle Organisation und Planung ver- spricht eine anregende und entspannte Atmosphäre.

Der Tagungs- und Seminarbereich verfügt mit einer Gesamt- fläche von ca. 550 qm über ein variables Raumkonzept.
Die Räume befinden sich auf zwei Ebenen und sind mit ansprechendem Mobiliar ausgestattet. Die technische Ausstattung der Räumlichkeiten entspricht gehobenen Standards.

Das Raumkonzept ermöglicht bei Veranstaltungen eine Teil- nahme von bis zu 370 Personen. Für Großveranstaltungen bieten sich parallel zu unseren vier Tagungsräumen im Erd- und 1. Obergeschoss, Sondernutzungs- und Außenflächen an. Auf Anfrage können auch Veranstaltungen in den Räumlich- keiten des Stadtmuseum Nordhorn durchgeführt werden.

Mit dem Grafschafter Landservice steht Ihnen ein professio- neller Caterer zur Wahl. Flexible Verpflegungsangebote von Finger-Food bis zum gemeinsamen Mittagessen im angrenzen- den Café NINO versprechen einen maximalen Genussfaktor. Das Ambiente im Café und auf der vorgelagerten Sonnen- terrasse machen die Location zum idealen Standort für Ihre Veranstaltung.

Sprechen Sie uns an.

DOWNLOAD: Informationsbroschüre Tagungsmanagement